Herzschrittmacher

Funktionen

Schrittmacherstimulationsmodi werden in international einheitliche Buchstaben kodiert.

1. Stimulationsort 2. Registrierungsort 3. Betriebsart 4. Frequenzadaptation 5. Multifokale Stimulation
A (Atrium) A (Atrium) T (getriggert) R (adaptiv) A (Atrium)
V (Ventrikel) V (Ventrikel) I (inhibiert) V (Ventrikel)
D (Dual A+V) D (Dual A+V) D (Dual T+I) D (Dual A+V)

Durch den Spike, (Simulationsimpuls) im EKG als Zacke sichtbar.