Weibliche Geschlechtsorgane

Aufbau

Gebärmutter ist ein ca. 8cm großer Hohlmuskel zwischen Blase und Mastdarm ragt mit Gebärmutterhals in Scheide. Von Eierstöcken (Eizellen liegen in Follikel) führen die Eileiter (hier findet Befruchtung statt) beidseits zur Gebärmutter. In Eierstöcken liegen die Eizellen in kleinen flüssigkeitsgefüllten Bläschen (Follikel).

Während Menstruationszyklus reift Follikel heran, drängt zur Oberfläche, platzt und reife Eizelle wird ausgestoßen (=Eisprung). Gleichzeitig wird Gebärmutterschleimhaut für ev. Einnistung aufgebaut. Findet keine Befruchtung statt wird Schleimhaut abgelöst und unter Blutung über Scheide ausgeschieden.

Weibliche Geschlechtsorgane Weibliche Geschlechtsorgane1